Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Kunstausstellungen – beim Grenzlandfest


Kunstausstellungen – beim Grenzlandfest

Gemäldeausstellung in der Südpfalzhalle – Eröffnung, Samstag, 29. Juni 14 Uhr
Christel Baldes - Malerei,
Elke Blankart-Laub, - Malerei und Objektkunst
Randy Klingbeil, - Malerei
Marc Reibel - Objektkunst
Thierry Gangloff - Bildhauer
Dirk Raudonat - Malerei
Airbrush – malen mit dem Luftpinsel - offene Bücherei im Bürgerhaus
Monika Duschek - Airbrash
Yvonne Ißle - Airbrash
Ralf Schamari - Airbrash
Anne Stehr und Helvi Fedderken
- alles rund ums Buch
- Buchpreisrätsel - Bücherflohmarkt

Malerhof – Bahnhofstraße 4
La Do Ma `s (Landauer Donnerstags Maler) - Aquarelle
Offenes Atelier – Hauptstraße 30
Wolf Hörmann - Acryl und Pastel-Malerei

Malerhof wieder in der Hand der La Do Ma `s

Beim 16. Grenzlandfest in Kapsweyer präsentieren sich die La Do Ma `s zum 9. Mal.
Im „Malerhof“ in der Bahnhofstraße 4 können in uriger Umgebung unsere Werke besichtigt werden.
Von der Gruppe, die sich im Sommer jeden Donnerstag trifft und Bilder aus der Region malt, stellen folgende Personen aus:

Bersch Edith
Bersch Klaus, Kapsweyer
Camerer Ankie, Ettlingen
Hofer Christel, Arzheim
Kiechle Christel,
Kiechle Walburga, Rohrbach
Tiator Dieter, Landau

Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher

Kunst zum Grenzlandfest in Kapsweyer

Künstlercafé präsentiert Kunst aus der Region
Traditionell am letzten Wochenende im Juni findet alle zwei Jahre das bekannte Grenzlandfest mit Bauern-, Handwerker- und Ökomarkt in Kapsweyer statt.
Bewährt hat sich das im Rahmen des Festes in der Südpfalzhalle eingerichtete Künstlercafé. In diesem Café können die Gäste bei einer Tasse Kaffee, Hausmacher Kuchen und Torte, zwischen den Kunstwerken verweilen. Diese interessante Konstellation führt dazu, dass sich auch Besucher mit Kunst auseinander setzen, die selten den Weg in ein Museum oder in eine Galerie finden. Somit sind interessante Gespräche vor Ort vorprogrammiert. Die Künstler werden anwesend sein.
In diesem Jahr stellen sich Kreative mit ihren Werken vor, die eine enge Verbindung zum Kunstverein Wörth und zum Gesprächskreis Kunst um den Wörther Künstler Andreas Hella haben. Neben einem Bildhauer, werden mehrere Maler/ -innen ihre Arbeiten vorstellen. Der aus dem Elsass stammende, und in Landau tätige, freischaffende Künstler Marc Reibel wird vor der Grenzlandhalle, bei geeigneter Witterung, ein Kunstwerk schaffen. Lassen Sie sich überraschen.

Die Ausstellung wird am Sonnabend den 29 Juni 2013 um 14:00 Uhr mit einer kleinen Vernissage eröffnet.

home

zurück