Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Kabarett in der Südpfalzhalle in Kapsweyer mit Otmar Traber


Kabarett in der Südpfalzhalle in Kapsweyer
Am Samstag, 12.Mai um 20 Uhr kommt der Kabarettist Otmar Traber mit seinem neuen Programm „Survival-Training – Das weniger wird immer mehr“ in die Südpfalzhalle nach Kapsweyer. Das Programm ist die Fortsetzung seines preisgekrönten Programms „Midliferiesen oder gibt es ein Leben nach dem 50. Geburtstag“ und wieder zeigt sich Otmar Traber alias Albert Trott als Meister des satirischen Humors Wie überlebt eine Gesellschaft in der die Alten immer jünger werden und die Jungen immer konservativer? Albert Trott, ausgestattet mit der mittelprächtigen Melancholie eines Best Agers, hatte sich eigentlich mental schon in den Ruhestand begeben. Das Geld reicht bis 90 und anschließend der Verstand hoffentlich noch für „Dignitas“. Die Jungen sollen jetzt ran und für frischen Wind sorgen. Aber der kommt nicht, denn die Generation Praktikum und Latte Macchiato ist ins Biedermeier geschlüpft, votiert für Dieter Bohlen als Traumvater, strömt in Benimm-Kurse und weiß nichts mehr von der erotischen Kraft eines aufsässigen Neins. Ein Programm zum Lachen, ein Programm mit viel Tief- und Hintersinn. Ein Programm, das einmal mehr beweist, dass Kabarett nicht unbedingt neue Formen, neuen Firlefanz benötigt, sondern immer wieder gute Ideen, genaue Beobachtung und einen sicheren Umgang mit der Sprache. Otmar Trabers neues Programm hat das alles im Übermaß.
Der Eintritt beträgt 12 €, Abendkasse 14 €
Karten gibt es bei der Metzgerei Jud in Kapsweyer und bei der Ortsgemeinde Kapsweyer unter 0 63 40 / 14 52.
Karten gibt es auch unter info@musikantebuckl.de oder 01 52 / 021 374 59

home

zurück