Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Herzlichen Glückwunsch Frau Franziska Reichmann zu ihrem 90. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch zum 90. Geburtstag

Am Mittwoch dem 14 März feierte die älteste Mitbürgerin, Frau Franziska Reichmann geb. Grund im Kreise ihrer Familie ihren 90. Geburtstag.
Frau Reichmann wurde in Wartar an der Eger (Egerland) im heutigen Tschechien geboren. 1946 mußte sie mit ihrem Mann und dem ältesten ihrer vier Kinder das Sudetenland verlassen und fand zunächst in Dachau, wo ihr zweiter Sohn geboren wurde eine Unterkunft. Die nächste Station war Murnau in Oberbayern, hier erblickte ihre älteste Tochter das Licht der Welt.
1950 orientierte sich die junge Familie in Richtung Pfalz, in der Hoffnung, dass Ehemann Karl ein gelernter Schuhmacher in der Schuhindustrie eine Arbeit findet. Nach einem kurzen Zwischenaufenthalt in einem Übergangslager in Queichheim bei Landau fand Frau Reichmann mit ihrer Familie in Kapsweyer, in der Hauptstraße 12 ein neues Zuhause. Nicht wie geplant fand ihr Ehemann eine Arbeit in der Schuhindustrie, sondern im Baugewerbe, wo in dieser Zeit Arbeitskräfte gesucht waren. Nachdem ihre vier Kinder erwachsen waren, arbeitete Frau Reichmann zehn Jahre in der Schuhfabrik in Steinfeld.
Schon lange ist Kapsweyer zur zweiten Heimat von Frau Reichmann geworden, in der sie sich bis heute sehr wohl fühlt. Regelmäßig wird die Jubilarin von ihren Kindern und Nachbarsleuten besucht, die ihr auch bei Einkäufen behilflich sind, da ihre Beine nicht mehr so richtig wollen wie sie es gerne hätte.
Neben den guten Wünschen von Nachbarn und Bekannten freute sich Frau Reichmann ganz besonders über den Besuch und die herzlichen Glückwünsche ihrer vier Kinder, acht Enkeln und zwölf Urenkeln.
Für die Verbandsgemeinde wünschte Verbandsbürgermeister Hermann Bohrer und für die Ortsgemeinde Bürgermeister Hermann Paul und Beigeordnete Renate Ehrstein der ältesten Bürgerin alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit.

home

zurück