Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Kochbuch mit Krautgerichten kann bei der Gemeinde bestellt werden


Kraut verbindet und schafft Freundschaften

Das Pamina-Schulzentrum Gymnasium Herxheim (PGH) möchte im Rahmen seiner Arbeitsgemeinschaft "Ästhetisches und Gesundes Genießen" seinen Auftrag zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung als UNESCO-Projektschule in einem der elementaren Lebensbereiche erfüllen. Die Grunddaseinsfunktion " Essen und Trinken" wird umfassend bearbeitet und analysiert. Kulturhistorische, soziale, ethische, ästhetische und naturwissenschaftliche Dimensionen des Umgangs mit Nahrung, Kulinaristik und Gastlichkeit werden bewusst gemacht und führen so zu intensiverer Wahrnehmung und verantwortungsvoller Lebensgestaltung. In Zusammenarbeit mit renommierten Kulinaria-Verlagen (Plöger -Verlag Gräfenhausen und Neuer Umschau Verlag Neustadt/Weinstrasse) entstand eine Buchreihe, die die Ergebnisse der Arbeitsgemeinschaft vorstellt. Ein wesentlicher Teil sind in diesen Büchern aber auch geschmackvolle Rezepte.
Nach den Monographien über die "Kartoffel" und die "Walnuss- die königliche Frucht" entstand ein Buch über Gerichte, die mit kulinarischen, oft emotional besetzten Erinnerungen eng verknüpft sind: "Soulfood".
Das aktuellste Werk stellt eine umfassende Zusammenschau zum Thema "Kohl" dar und beschreibt in einem schönen Kapitel, die enge Partnerschaft zwischen Kapsweyer und dem Weltzentrum des Sauerkrauts Krautergersheim.
Das Buch mit den Krautrezepten kann während der Bürostunde mittwochs von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr angesehen und bestellt werden. Bestellungen werden auch im Sekretariat des Gymnasiums Herxheim Tel: 07276/971-104 entgegengenommen. Der Gewinn geht in Projekte der Pamina-Schule.

home

zurück