Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Herzlichen Glückwunsch Herrn Alwin Kretz zu seinem 80. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag

Am Kerwesonntag, dem 27. Juni feierte Herr Alwin Kretz im Kreise seiner Familie und mit seinen Freunden seinen 80. Geburtstag. Herr Kretz ist in Schaidt geboren und aufgewachsen. Nach der Schulausbildung erlernte er in seiner Heimatgemeinde bei Otto Metz das Schreinerhandwerk. Nach seiner Ausbildung arbeitete er ein Jahr als Schreinergeselle in Soulz-sous-Forets im Elsass, anschließend bis 1973 bei der Firma Schenk in Maximiliansau und weitere 15 Jahre bis zu seinem Ruhestand bei der Firma Nolte in Germersheim. Neben Familie und Beruf spielte die Musik im Leben von Alwin Kretz eine herausragende Rolle. Bereits im Kindesalter erlernte er unter der Anleitung seines Vaters das Akkordeonspielen, bis er seine liebe zum Saxophon entdeckte. Als Autodidakt brachte er sich selbst die Noten und das Spielen mit dem Saxophon bei. 1953 gründete er zusammen mit Freunden die Musikband „die Schwarzen Panther“. In der die Kultband der 60er Jahre spielte Herr Kretz bis zur Auflösung der Band 1973 20 Jahre das S-Saxophon. Nach einer künstlerischen Pause von fünfzehn Jahre konnte der mittlerweile zum „Grauen Panther“ gewordene Musiker dem Werben der Concordia aus Steinfeld nicht wiederstehen bei der Concordia mit zu spielen und den Verein mit einem Tenor-Saxophon zu verstärken, das er bis heute noch aktiv im Verein spielt. Seine Mithilfe und die Erfahrungen des gelernten Schreiners werden auch bei Arbeiten im Vereinsheim gerne gesehen und angenommen. Zu den weiteren Hobbys von Alwin Kretz gehört neben dem Arbeiten an seinem Computer auch die Pflege seines Gartens. Einmal in der Woche lässt es sich der rüstige Jubilar nicht nehmen, gemeinsam mit seinen Freunden aus Schaidt sich beim Rentnerstammtisch der „B-Waldknorre“ in Schaidt im Schützenhaus zu treffen, um sich über die Vergangenheit und Gegenwart auszutauschen.
Neben den besten Wünschen von seiner Familie konnte der engagierte 80-ziger an seinem Ehrentag auch viele Gute Wünsche von seinen Nachbarn, Bekannten und Musikerfreunden entgegennehmen. Im Namen der Ortsgemeinde Kapsweyer wünschten Bürgermeister Hermann Paul und Beigeordnete Renate Ehrstein dem Jubilar alles Gute, Gesundheit und für die Zukunft noch viele glückliche Jahre.

home

zurück