Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Herzlichen Dank an die ausgeschiedenen Ratsmitglieder



In der letzten Gemeinderatsitzung bedankte sich Bürgermeister Hermann Paul auch im Namen der Beigeordneten und des Gemeinderates bei den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern für die gute und konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Er betonte, dass es heute nicht mehr selbstverständlich ist, viele Stunden Freizeit für ehrenamtliche Tätigkeiten zu opfern.
Bgm. Paul dankte Gregor Garrecht für seine 25-jährige Ratsarbeit und seinem Engagement in seinen verschiedenen Funktionen, die er während dieser Zeit ausübte. Sein ganz besonderer Dank galt der guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit insbesondere für die 15 Jahre als erster und zweiter Beigeordneter, sowie als Kulturringvorsitzender. Es ist mit ein Verdienst von Gregor Garrecht, dass die Gemeinde und der Kulturring heute sehr eng zusammenarbeiten und viele Veranstaltungen in der Gemeinde gemeinsam organisieren und durchführen.
Ganz herzlich bedankte sich Paul auch bei Jürgen Bast, Jürgen Hoffmann und Josef Martin für ihr ehrenamtliches Engagement in den vergangenen fünf Jahren, in denen sie durch ihre Ideen und Anregungen mitgeholfen haben, die Gemeinde weiter voran zu bringen.
Als kleine Erinnerung und Dankeschön überreichte Bürgermeister Paul allen ehemaligen Ratsmitgliedern neben einer Urkunde auch ein original Kapsweyerer Wudd-Wudd-Seckele. Er wünschte allen für die Zukunft alles Gute und Gesundheit, verbunden mit der Hoffnung und dem Wunsch, dass sie sich weiter in der Gemeinde engagieren und helfen, wenn Hilfe gebraucht wird.
Erste Beigeordnete Renate Ehrstein sprach im Namen des Gemeinde und Städtebundes Rheinland-Pfalz in Würdigung ihrer Verdienste um das Gemeinwesen Stefan Zirker für 20-jährige und Gregor Garrecht sowie Bürgermeister Hermann Paul für ihre 25-jährigen Tätigkeit im Gemeinderat Dank und Anerkennung aus.
Renate Ehrstein überreichte ihnen eine Urkunde verbunden mit dem Wunsch, dass sie sich weiterhin in der Gemeinde engagieren.

home

zurück