Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Herzlichen Glückwunsch Frau Maria Oster zu ihrem 80. Geburtstag



Am vergangenen Samstag, dem 10. Oktober feierte Frau Maria Oster geb. Kuntz im Kreise ihrer Familie ihren 80. Geburtstag. Frau Oster ist in Kapsweyer geboren und aufgewachsen und musste, wie fast alle Kapsweyerer, beim Ausbruch des Zweiten Weltkrieges 1939 als 10-jährige, zusammen mit ihrer Familie, Kapsweyer verlassen. Eine neue Bleibe fand sie im Frankenland, in Ebrach einem Ort der etwa 20 km von der Kapsweyerer Partnergemeinde Burgebrach entfernt ist. Noch gut kann sich Frau Oster an die Zeit in Ebrach erinnern wo sie auch die Schule besuchte. Im Oktober 1940 kehrte sie gemeinsam mit ihrer Familie wieder in ihre Heimat zurück. Bevor sie jedoch nach Kapsweyer kam wohnte sie noch einige Zeit in Kleinfischlingen bei Edenkoben.
Nach Beendigung ihrer Schulzeit arbeitete Maria Oster im elterlichen, landwirtschaftlichen Betrieb und saisonbedingt auch im Wald, wenn junge Bäume gepflanzt wurden.
1958 heiratete Frau Oster ihren Ehemann Karl aus Labach (Sickingerhöhe) bei Landstuhl und sie wurden stolze Eltern von zwei Töchtern und zwei Söhnen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann führte sie die Landwirtschaft als Nebenerwerb weiter. Auch heute noch ist Maria Oster sehr eng mit der Natur verbunden. Wenn nach den Wintermonaten die „Maria“ in den Gärten gesehen wird, weiss jeder, dass der Frühling nicht mehr weit ist. So bewirtschaftet Frau Oster immer noch einige Grundstücke in der Nähe des Dorfes mit Gemüse und niemand wundert sich, wenn sie mit ihrem Traktor und den Wasserfässern durch die Gartenwege fährt, damit ihre Pflanzen nicht vertrocknen. Besonders stolz ist Frau Oster auf Gemüse, das in ihrem Bekanntenkreis einen regen Absatz finden.
Wichtig ist für sie auch das kulturelle Leben in der Gemeinde, so besucht sie regelmäßig alle Veranstaltungen der örtlichen Vereine, sowie die der Kirchengemeinde, in der sie sich aktiv engagiert. Engagieren tut sich Frau Oster immer noch bei der kfd Kapsweyer, zu deren Gründungsmitgliedern sie vor über 30 Jahren gehörte. Deshalb waren auch die Vorsitzende Theresia Kreiselmeyer und Karin Kantz mit die Ersten, die ihrem Mitglied ganz herzlich zu ihrem Ehrentag gratulierten. Ganz herzliche Glückwünsche kamen auch von ihren Kindern und sieben Enkelkindern, die sie an ihrem runden Geburtstag besonders verwöhnten. Freuen konnte sich Frau Oster auch über die vielen guten Wünsche von ihren Verwandten von der Sickingerhöhe, ihren Nachbarn und vielen Bekannten
Im Namen der Ortsgemeinde Kapsweyer wünschten Bürgermeister Hermann Paul der Jubilarin auch für die weitere Zukunft alles Gute, Gesundheit und noch viele glückliche Jahre im Kreise ihrer Familie.

home

zurück