Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Forstamt Bienwald – Veranstaltungen beim Grenzlandfest


Forstamt Bienwald – beim Grenzlandfest

Das Forstamt Bienwald gestaltet beim Grenzlandfest am 27. und 28. Juni einen „Bienwaldhof“ bei der Familie Frohnweiler in der Hauptstraße 69.
Öffnungszeiten: Samstag von 14:00 bis 20:30 Uhr, Sonntag von 10:30 bis 20:00 Uhr.
Fachkundiges Personal wird rund um die Forstwirtschaft und den Bienwald informieren und für Fragen zur Verfügung stehen.
Weitere Highlights und Themen im „Bienwaldhof“ sind unter anderem: „Alte Eichen – Die Veteranen des Bienwaldes“, „Umweltpädagogik“, „Pilze“ (Ausstellung und Beratung) sowie „Wald und Gesundheit“ (Vorträge). Die Firma „Holz- und Sonne“ informiert in Verbindung mit vor Ort installierten Anlagen über „Regenerative Energien / Holzenergie und Photovoltaik“. Geboten werden zusätzlich Spiele für Kinder sowie Kulinarisches aus dem Wald von den regionalen Direktvermarktern „Wildladen“- Frohnweiler sowie „Pilzfarm Bärenbrunnermühle“.

Besondere Programmhinweise im „Bienwaldhof“:

Samstag 27.06.09
16:00 Filmvorführung: „Lebensraum Bienwald - Von Eichen und anderen Waldbewohnern“ (Spieldauer 52 Minuten)
19:00 Vortrag von Sportmediziner Prof. Dr. Klaus Jung: „Was gibt uns der Wald aus gesund-
heitlicher Sicht?“

Sonntag 28.06.09
11:00 – 19:00 Pilzberatung durch den geprüften PilzsachverständigenDFGM Dieter Oberle
14:00 Filmvorführung: „Lebensraum Bienwald - Von Eichen und anderen Waldbewohnern“
17:00 Vortrag von Sportmediziner Prof. Dr. Klaus Jung: „Wandern – ‚alter’ Trendsport, ‚neu’ entdeckt.“

home

zurück