Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Kabarett in der Südpfalzhalle in Kapsweyer am Samstag, 31 Januar


Kabarett in der Südpfalzhalle in Kapsweyer

Am Samstag, 31. Januar 2009 um 20:00 Uhr kommt Otmar Traber mit seinem Programm "Vakuumverpackt & Tiefgefroren - ein himmlisches Vergnügen über Kirchen, Religion und Esoterik" wieder in die Südpfalzhalle nach Kapsweyer.
Vakkumverpackt & tiefgefroren ist eine kabarettistische Nabelschau kirchlicher, esoterischer und religiöser Lebenswelten. Traber’s Pointen sind spitz, aber nicht bösartig, seine Texte scharfzüngig, aber nicht schamlos und verletzend. Der Theologe ist weit davon entfernt, platte Witze über Papst und Kirche zu machen, nur weil’s halt ‚en vogue’ ist.
Traber’s Kabarettfiguren sind Extremtypen zwischen bürgerlichem Gewohnheitsrecht auf kirchliche Dienstleistungen und ängstlichem Festkrallen an kirchlichen Antwortsystemen. Diese werden zwar längst nicht mehr geglaubt, dafür aber umso unerschütterlicher postuliert. Achtung: dieses Programm ist nur für Menschen geeignet, die über das katholische oder Protestantische in sich oder um sich herum noch lachen können.
Und Esoteriker, Atheisten und Agnostiker träumen nach 90 Minuten, sie wären katholisch geboren.
Vita
1953 katholisch gezeugt
1954 katholisch geboren
1961 katholisch geworden
1968 katholisch geblieben
1976 katholisch liiert
1977 katholisch studiert
1980-89 katholische Kinder
1984 katholisches Geld
1989 heimatloser Katholik und katholischer Kabarettist
Weitere Informationen unter www.otmar-traber.de

home

zurück