Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Herzlichen Glückwunsch Herrn Erwin Bitterwolf zu seinem 80. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag

Am Mittwoch, 25. Juni feierte Herr Erwin Bitterwolf im Kreise seiner Familie seinen 80. Geburtstag. Herr Bitterwolf in Kapsweyer geboren und aufgewachsen. Mit 11 Jahren erlebte er den Ausbruch des zweiten Weltkrieges und wurde zusammen mit seinen Eltern nach Marktgreiz in Oberfranken evakuiert. Während des Krieges begann er eine Lehre als Former in einer Eisenfabrik in Landau. Kriegsbedingt musste er 1944 seine Lehre abbrechen und wie viele Kapsweyerer das Dorf zum zweitenmal verlassen. Nach dem Krieg arbeitete er für ein Jahr bei der Firma Fischer im Straßenbau weitere fünf Jahre verdiente er sich sein Geld in der Ziegelei in Bad Bergzabern. Ein feste Größe war Herr Bitterwolf bei der Firma Schlüter für die er 28 Jahre arbeitete. Vertraut war er in dieser Zeit mit allen im Straßenbau eingesetzten Geräten insbesondere aber bediente er die Straßenwalze und die Teermaschine. Mit Stolz erzählt er, dass er beim Ausbau der Bahnhofstraße in Kapsweyer wesentlich mitgewirkt hat. Engagiert war Erwin Bitterwolf über 35 Jahre bei der Freiwilligen Feuerwehr in Kapsweyer deren Maschinist er über viele Jahre war und der er sich bis heute eng verbunden fühlt. Seit über 20 Jahren begleitet er das Ehrenamt eines Feldgeschworenen und war in dieser Funktion bei vielen Vermessungen in der Gemeinde aktiv beteiligt.
Seine Zeit vertreibt sich Herr Bitterwolf überwiegend mit Gartenarbeit gerne tätigt er auch Fahrdienste für seine Enkel wobei ihn jeder gleich erkennt, wenn er mit seinem grünen Fiat auf den Straßen unterwegs ist.
Neben den besten Glückwünschen von seiner Ehefrau Elisabeth, seinen vier Kindern sowie den sieben Enkeln konnte er auch viele weitere gute Wünsche von seinen Freunden, Nachbarn und Bekannten entgegennehmen.
Im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Kapsweyer wünschten Wehrführer Wolfgang Frey und Heiko Glas ihrem langjährigen Feuerwehrkollegen alles Gute. Für die Ortgemeinde Kapsweyer wünschten Bürgermeister Hermann Paul und Beigeordnete Renate Ehrstein dem Jubilar alles Gute, Gesundheit und noch viel glückliche Jahre im Kreise seiner Familie.

home

zurück