Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Herzlichen Glückwunsch Frau Erna Eichmann zu ihrem 85. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch zum 85. Geburtstag

Am Dienstag, dem 27. März feierte Frau Erna Eichmann geb. Müller im Kreise ihrer Familie ihren 85. Geburtstag.
Frau Eichmann erblickte das Licht der Welt in Katzenloch im Hunsrück. Als sie ein halbes Jahr alt war zog die Familie nach Burbach bei Birkenfeld, wo sie auch ihre Kindheit verbrachte und die Schule besuchte. Ende 1944 lernte sie ihren späteren Ehemann Theodor kennen, der als Soldat im Hunsrück stationiert war.
Frau Eichmann kann sich noch heute gut an den Tag erinnern, als sie 1948 zum ersten Mal nach Kapsweyer kam und erschrak, als sie ein fast völlig zerstörtes Dorf vorfand. Dennoch ließ sie sich nicht entmutigen und half kräftig mit, das ebenfalls zerstörte landwirtschaftliche Anwesen ihres Mannes zusammen mit ihrer Schwiegermutter und dem Knecht Hannes wieder aufzubauen.
Auch wenn die Landwirtschaft heute im Leben von Frau Eichmann keine Rolle mehr spielt, so ist ihr die Liebe zur Garten- und Hausarbeit dennoch geblieben. Gerne besucht sie auch die Veranstaltungen in der Gemeinde und ist regelmäßige Besucherin bei den 14 tägigen Seniorentreffen. Ein bis zweimal im Jahr stattet Frau Eichmann auch ihrer alten Heimat im Hunsrück einen Besuch ab. Dabei kann es passieren, dass aus geplanten zwei Wochen auch sechs Wochen werden bis die Heimreise wieder angetreten wird. So ließen es sich die Verwandten aus dem Hunsrück nicht nehmen, nach Kapsweyer zu kommen, um ihrer Erna zu ihrem
85. Geburtstag zu gratulieren.
Viele gute Wünsche kamen auch von ihren beiden Töchtern mit Familie, den beiden Enkeln sowie den Nachbarn, Bekannten und von Rosi und Edith Bersch als Vertreter der Seniorenstube. Im Namen der Ortsgemeinde Kapsweyer wünschten Bürgermeister Hermann Paul und Beigeordneter Gregor Garrecht Frau Eichmann alles Gute, Gesundheit sowie dass ihr Wunsch in Erfüllung geht die 100 zu erreichen..

home

zurück