Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Oberfränker Radler besuchten Kapsweyer


Oberfränker Radler besuchten Kapsweyer

Gut gelaunt und voller Tatendrang starteten am Freitag, 11. August 15 Jugendliche mit ihren Fahrrädern in Burgebrach in Richtung Partnergemeinde nach Kapsweyer.
Nach drei Tagesetappen mit 120, 150 und 70 km wurde am Sonntagnachmittag, gezeichnet von den regnerischen Witterungsverhältnissen, glücklich und ohne nennenswerte Ausfälle das Ziel in Kapsweyer erreicht.
Nachdem alle geduscht und mit trockenen Kleidern versorgt waren, kamen auch wieder die Lebensgeister zurück. Gemeinsam mit den Freunden aus Kapsweyer traf man sich anschließend zum Grillen am Sportplatz, wo so manche Anekdote, die sich während der Fahrt ereignet hatte, ihre Runde machte. Der Montag stand ganz im Zeichen der Pflege der strapazierten Körperteile, die sich nun doch bei einigen Radlern bemerkbar machten. Vergessen waren aber wieder alle Wehwehchen bei der Weinprobe im Weingut Alfred Fischer in Schweighofen. In geselliger Runde wurden vom Riesling bis zum Dornfelder eine breite Palette von Pfälzern Weinen probiert mit dem Ergebnis, dass nicht nur das fränkische Bier gut schmeckt, auch der Pfälzer Wein ist durchaus eine angenehme Alternative.
Die Heimreise erfolgte nun nicht mehr mit dem Rad`l, es wäre für einige dann doch zu viel des Guten gewesen, sondern mit dem Busunternehmen Spörlein aus Burgebrach, das den Rücktransport des Teams „Burgebrach“ organisierte. Bei der Abreise wurde noch von den Kapsweyerern das Versprechen abgenommen im kommenden Jahr mit dem Fahrrad von Kapsweyer nach Burgebrach zu radeln.
Herzlichen Dank an alle Helfer, an die Frauengemeinschaft und den Gesangverein, die ihre Räume für die Übernachtung zur Verfügung gestellt haben, sowie an den Fußballverein für die Nutzung der Duschen und für die Durchführung des Grillabends.

home

zurück