Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Ratsbeschlüsse aus der 14 Sitzung des Ortsgemeinderates von Kapsweyer


Ratsbeschlüsse aus der 14 Sitzung des Ortsgemeinderates von Kapsweyer

Einstimmung wurde vom Gemeinderat beschlossen das Pyramidendach im Eingangsbereich der Südpfalzhalle durch ein Walmdach mit einer Aluminimeindeckung aus Kalzip wie im übrigen Hallenbereich zu versehen und die Planung an das Ingenieurbüro Wisser zu übertragen.
Bei der vorangegangenen Diskussion im Rat wurde großer Wert darauf gelegt, dass die Dachneigung nicht zu flach gewählt wird, damit das Wasser auch bei starken Regenfällen gut abläuft. Weiter wurde darauf hingewiesenm dass der Überstand des Daches mindestens 60 bis 80 cm betragen soll, damit die außenliegenden Balken und das Mauerwerk besser geschützt werden. Wenn die Arbeiten in diesem Jahr noch beendet werden und die Aluminiumpreise nicht wesentlich steigen, könnte die Kostenschätzung aus 2005 in Höhe von ca. 31.000 Euro, so Herr Wisser, eingehalten werden.
Bgm. Paul informierte den Rat, dass die Teilsanierung des Sperberbaumerweges aus Zuschussgründen voraussichtlich erst im kommenden Jahr in Angriff genommen werden kann. Ausgeführt wurde die Beschotterung der dafür vorgesehenen Feldwege, allerdings wird es noch etwas dauern bis sie durch das Befahren richtig verfestigt sind. Weiter informierte er über das Aufstellen von Begrenzungspfosten in der Rollgasse, damit überbreite Fahrzeuge die angrenzenden Gebäude nicht weiter beschädigen. Der lichte Abstand der Pfosten beträgt ca. 2,25 Meter, so dass man weiterhin mit dem PKW die Rollgasse bei angemessener Geschwindigkeit befahren kann.
Im nichtöffentlichen Teil wurden Grundstücks- und Bauangelegenheiten behandelt.

home

zurück