Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


A Cappella in der Südpfalzhalle in Kapsweyer am 19.Febr.2005


A Cappella in der Südpfalzhalle in Kapsweyer

Schon zwei Mal hat füenf in der Südpfalzhalle in Kapsweyer ihr Publikum begeistert und nun setzen wir noch einen drauf.
In Zusammenarbeit mit dem Musikantebuckl Oberotterbach präsentiert die Ortsgemeinde Kapsweyer am Samstag, 19.02.2005 um 20:00 Uhr als Vorpremiere Süddeutschlands schlagkräftigste Spezialeinheit in Sachen Gesang mit ihrer neuen VokalSpottShow „Südfrüchte“.
Wenn füenf zu den Mikrophonen greift, herrscht der vokale Ausnahmezustand, denn diese Herren haben mit gutbürgerlichem A Cappella im Schlafrock nichts am Hut. Ausgerüstet mit Präzisionsstimmbändern, gesundem Vokalpatriotismus und einem pathologischen Sinn für Humor zeigen die unorthodoxen Gesangskomiker aus Stuttgart deutschlandweit mit einer fulminanten neuen Show, wo bezüglich VokalSpott der Hammer hängt.
Mit „Südfrüchte“ strapazieren die kreativen Fließbandarbeiter ihr Songmaterial bis an die Belastbarkeitsgrenze. In ihrem neuen Programm bewegen sie sich vorzugsweise auf dünnem Eis, jede Gelegenheit zur Übertreibung und Besserwisserei ist ihnen dabei höchst willkommen. Die selbstbewussten Südstaatler haben sich insbesondere auf das Schlachten heiliger Kühe spezialisiert. Mit vokal-verbaler Heimtücke kratzen sie am Lack ihrer Lieblings-Feindbilder: rüstige Pop-Ikonen, scheinheilige Weltverbesserer oder groovelose Propheten der Trübsalgesellschaft. Auch vor Entstellung und sogar Fälschung von Liedgut schrecken füenf nicht zurück: skrupellos zertexten und notfalls gewaltsam eindeutschen; die Meister ihres Fachs sind zu allem fähig und der Verdacht auf organisierten Stilbruch ist berechtigt.
Darüber hinaus kommen die Fans der geschmeidigen Töne auf ihre Kosten, denn füenf haben wieder erregende Ohrwürmer geschrieben. Aber auch an den Haaren herbeikomponierte Beiträge wie die Strandliturgie „Missa San Gria“, die Heavy-Metal-Persiflage „Folgenschwere Weihnacht“ und andere absurde Kreuzungsversuche gehen auf ihr Konto. Musikalische Verwandlungskunst hat einen neuen Namen: füenf
Weitere Infos finden sie unter www.kapsweyer.de und unter www.fuenf.com
Karten gibt es im Vorverkauf für 10 € bei der Ortsgemeinde Kapsweyer,
Tel.: 0 63 40/14 52, bei der Metzgerei Jud in Kapsweyer und beim Musikantebuckl Oberotterbach.

home

zurück