Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Herzlichen Glückwunsch Frau Barbara Bast zu ihrem 98. Geburtstag



Die älteste Bürgerin von Kapsweyer, Frau Barbara Bast geb. Gimmel feierte am Dienstag, dem 23. März zum 98 mal ihren Geburtstag. Wie in den Jahren zuvor waren auch in diesem Jahr wieder alle Freude, Nachbarn und Verwandte eingetroffen, um ihrer „Bawet“ zu ihrem Geburtstag zu gratulieren. Auch in diesem Jahr überraschte sie alle wieder mit ihrem liebevollen Lächeln und ihrer ruhigen Art mit ihren Gästen zu plaudern.
Ab und zu würde das Kreuz etwas schmerzen und die Hände etwas zittern aber sonst fühle sich noch recht gesund. So war es für sie auch eine Selbstverständlichkeit am Faschingsdienstag den Faschingsumzug anzuschauen und gekannt hat sie auch fast alle. Gerne kauft Frau Bast noch beim Metzger um die Ecke ein, besucht die Gottesdienste, den Seniorennachmittag. Alle 14 Tage besucht sie, wie schon seit vielen Jahren, die Seniorenstube, die ihrer treuen Freundin auch ganz herzlich zu ihrem Fest gratulierten.
Mit etwas Wehmut denkt sie an ihre Gärten in denen sie für den Wochenmarkt in Weißenburg bis vor wenigen Jahren noch Gemüse pflanzte. Bei ihren Spaziergängen durch die Gärten gibt sie gerne ihren Enkeln Ratschläge über das Pflanzen und Pflegen.
Etwas ungeduldig ist sie schon, weil der Frühling in diesem Jahr so lange auf sich warten läßt. Bereits heute freut sie sich, wenn sie bei wärmerem Wetter wieder öfter aus dem Haus gehen kann, um dann auch mit den Leuten im Dorf wieder erzählen zu können.
Für die Verbandsgemeinde wünschte der 1. hauptamtliche Beigeordnete Raimund Zimmermann und für die Ortsgemeinde Bürgermeister Hermann Paul sowie die Beigeordneten Gregor Garrecht und Karin Kantz der ältesten Bürgerin alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit

home

zurück