Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


kfd feierte ihren 25. Geburtstag


Vom 6. bis 8. September feierte die kfd - Kapsweyer ihren 25. Geburtstag.
Die kfd - Kapsweyer wurde am 13. Juli 1977 vom damaligen Ortspfarrer Gehm ins Leben gerufen. Zur ersten Vorsitzenden wurde von den Anwesenden 28 Gründungsmitgliedern Frau Edith Riehm gewählt.
Trotz ihres jungen Alters kann die kfd heute auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken. Sie entwickelte sich in diesen 25 Jahren zu einem dynamischen Mitglied in der Kirchen- und in der Ortsgemeinde. Ihr Engagement erstreckt sich heute von der Mitgestaltung bei Gottesdiensten, Seniorenbetreuung, Adventsbasar, Workshops bis hin zum Schmücken des Osterbrunnens bzw. des Kerwebaumes, sowie Beteiligungen an Umzügen und Faschingsveranstaltungen um nur einige von vielen Aktivitäten zu nennen.
Ihren Geburtstag feierte die Frauengemeinschaft mit einem Kirchenkonzert in der Pfarrkirche St. Ulrich. Zu diesem Anlaß engagierten sie mit Siegfried Fietz einen der kreativsten deutschen Künstler der christlichen Musikszene. Es gelang Siegfried Fietz mit seiner Musik den Konzertbesuchern einen unvergesslichen Abend zu bereiten.
Ein weiterer Höhepunkt der Geburtstagsfeier war der Festgottesdienst am Sonntag, der von der kfd mitgestaltet wurde. Gemeinsam mit Pfarrer Metzinger und den Gottediensbesuchern wurde neben der Kirche ein Apfelbaum als Zeichen der Gemeinschaft gepflanzt.
Nach dem Gottesdienst überbrachte Pfarrer Metzinger für die Kirchengemeinde und Bürgermeister Hermann Paul für die Ortsgemeinde die besten Glückwünsche. Beide bedankten sich für das Engagement der kfd in der Gemeinde und wünschten ihr auch für die Zukunft alles Gute.
Bei einem anschließenden gemeinsamen Glas Sekt vor der Kirche, fand eine gelungene Geburtstagsfeier in einer lockeren Atmosphäre mit interessanten Gesprächen ihren Ausklang.

home

zurück