Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Fasching der Vereine in Kapsweyer - 2019


Die Kapsweyerer Vereine luden am 23.02.2019 zur aschingsveranstaltung in die Südpfalzhalle ein. Anton (Klaus Krämer) und Antonia (Pia Gröbert) eröffneten pünktlich um 19.61 Uhr die Faschingsveranstaltung der Vereine. Auch dieses Jahr durften die Beiden wieder viele lustige und fröhliche Narren in einem vollen Saal begrüßen.

Gleich zu Beginn wurden Sie von der Kfd Tanzgruppe unterstützt. Unter den fröhlichen Narren hießen wir auch unseren Bürgermeister Felix Schönung mit Familie willkommen.

Nach dem Faschings-Schlachtruf einem „3-fachen Wuddwudd Seckele“, eröffnete Paul Joachim mit seiner Tochter Sabrina die erste Tanzrunde. Als erster Programmpunkt berichteten die Tratschweiber „Kätsche und Bawett“ über das Dorfgeschehen im vergangenen Jahr.

Das Männerballett „Schoppe Hupser“ aus Minfeld war auch dieses Jahr wieder eine Augenweite für die Närrinnen und Narren.

Immer wieder super de „Nik“ aus Steinfeld. Gekonnt hat er die Leiden der Männer bei „schweren Männerkrankheiten“ auf den Punkt gebracht. Sein Motto „wann´s vorne ju... un hinne bei … nimm ein Klosterfrau Melissengeist".

Die „Tanz Girls“ der Kfd brachten den Saal mit einer tänzerischen Darbietung aus den 80er Jahren zum Beben.

De „Daddel als Pälzer Touri“ schilderte seine Safariurlaubserlebnisse.

Mit viel Witz und Humor strapazierte er im höchsten Maße die Lachmuskeln der Närrinnen und Narren.

Die Feuerwehr suchte für das Abend-Programm an ihrem Feuerwehrfest noch einen richtigen Kracher. Die örtlichen Vereine haben sich beworben und mussten zeigen, was sie zu bieten hatten. Diese wurden natürlich durch die Feuerwehr dargestellt.

Zum Schluss heizte das Männerballett „die iwwerspitzte Viehstricher“ mit ihrer Darbietung den Saal nochmal so richtig ein.

Ein Dank geht an alle Helfer, die dazu beigetragen haben, dass wir und unser Publikum einen schönen und närrischen Abend hatten.

Ein weiterer Dank geht an unsere Technik, die von Daniel und Christoph Ernst (E-Tech) übernommen wurde. Sie haben ihren Job mal wieder richtig gut gemacht und ihre Lichtershow Einlage war richtig GUT.

(KV Klaus Krämer)

home

zurück