Aktuelle Meldungen aus Kapsweyer


Herzlichen Glückwunsch zur diamanten Hochzeit - Theresia und Willi Kornmann


Am Donnerstag, den 8. Dezember 2016, feierten Theresia und Willi Kornmann ihre diamante Hochzeit. Ihr Ja-Wort gaben sich beide vor 60 Jahren vor dem Bürgermeister Emil Frey und Pfarrer Günther in Kapsweyer.

Frau Kornmann erblickte am 13. November 1934 in Weißenburg das Licht der Welt. Bevor sie ihren Willi heiratete, arbeitete sie im Pfarrhaus in Weißenburg, später in Dörrenbach bei der Demag und ab 1965 im Krankenhaus von Bad Bergzabern sowie im Wald, wo sie mit den Waldfrauen Bäume pflanzte.
Herr Kornmann wurde am 24. Juli 1935 in Kapsweyer geboren und wuchs hier auch auf. Nach seiner Lehre als Maler, arbeitete er zunächst in Weißenburg wo er Möbel bemalte und lackierte. Danach wechselte er 18 Jahre zur Firma Strasser, bei der er als Kirchenmaler tätig wurde. Neben Gipsarbeiten war er bei den Malerarbeiten am Neubau der Südpfalzhalle in Kapsweyer maßgeblich beteiligt. Später wechselte Herr Kornmann zu Mercedes in die Lackiererei, wo er bis zu seiner Rente arbeitete.
1964 baute Herr Kornmann mit seiner Frau Theresia das Haus in der Vogesenstraße. Zu den Hobbys gehören neben der Rosenpflege im Garten auch ausgiebige Spazierfahrten zu den Wanderhütten nach Dahn, Busenberg und Umgebung.
Herzliche Glückwünsche kamen von ihren drei Töchtern, fünf Enkelkindern, zwei Urenkeln, Verwandten, Bekannten und Nachbarn. Ortsbürgermeister Felix Schönung überbrachte die besten Glückwünsche im Namen der Ortsgemeinde Kapsweyer, der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern, des Landkreises SÜW sowie von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und wünscht dem Jubelpaar alles Gute, Gesundheit und für die Zukunft noch viele gemeinsame glückliche Jahre im Kreise ihrer Familie!

(Ortsgemeinde)

home

zurück